Taddy Porter

3,29

Enthält 16% MwSt./USt.
zzgl. Versand

Taddy Porter

3,29

Enthält 16% MwSt./USt.
zzgl. Versand

  • Sorte: Porter/Stout
  • Bittereinheiten: 
  • Herkunft:  England
  • Alkoholgehalt: 5,0
  • Stammwürze: 

Nicht vorrätig

MHD: 02/07/2020 | Lagertemperatur:  

Bewertung (Bierhandwerk)

Folgende Informationen stammen aus einer Blindverkostung unserer Bierexperten von „Bierhandwerk“. Diese Verkostungsrunden werden bei uns in Weihenstephan alle 2 Monate wiederholt, eventuelle Änderungen werden hier regelmäßig aktualisiert.

 

Optik: schwarzbraunes Porter mit feincremigem, stabilem Schaum und einer gleichmäßigen Trübung
Aroma: Röstaromen, kräftig, süßlich, Raucharoma, Schokolade
Körper: Im Antrunk weich und sehr vollmundig, der Abgang harmonisch und süßlich. Die Rezenz ist spritzig
Bitterkeit: ausgewogene Bittere
Inhaltsstoffe

Wasser, Gerstenmalz, Rohrzucker, Hopfen, Hefe, Kohlensäure .

Hopfen

Über dieses Bier

Brewed with well water (the original well at the Old Brewery, sunk in 1758, is still in use, with the hard well water being drawn from 85 feet underground), malted barley, roasted malt, yeast and hops. Fermented in ‘stone Yorkshire squares’.

Persönliche Eindrücke (Bierhandwerk)

Beschreibung: Der erste Eindruck des Famous Taddy Porter der Brauerei Samuel Smith vermittelt kräftige, rauchige Malznoten. Beim Trinken treten süße Schokoladenaromen in den Vordergrund. Die intensiven Eindrücke des Taddy Porter vermitteln ein breites Geschmackserlebnis und machen das Bier zu einem ausgezeichneten klassisch-englischem Porter.Ein sehr aromatisches Bier für Liebhaber süßer und dunkler Biere!

Dominierende Aromanote: Röstmalz, Rauch, Zartbitterschokolade

Passende Situation: Mit dem Taddy Porter lässt sich ein ungemütlicher Herbst- oder Winterabend am besten genießen. Ansonsten auch immer eine gute Wahl, wenn einem die Lust auf ein süßes Porter überkommt.

Passendes Essen: Als Begleitung für dunkles Fleisch mit kräftigen Soßen, kann man hier nichts falsch machen aber auch zu schokoladigen Desserts passt dieses Porter gut.

Über die Brauerei

Die Brauerei Samuel Smith wurde 1758 im nordenglischen Tadcaster, in der Grafschaft North Yorkshire gegründet. Die Grafschaft gehört zur Region „Yorkshire and the Humber“ und liegt zwischen den Städten Leeds und Middlesbrough. In der Region nennt man die Brauerei nur „Sam Smiths“ oder „The Old Brewery“, da sie die älteste Brauerei der Grafschaft North Yorkshire ist. Samuel Smith, ein erfolgreicher Viehhändler und Schlachter aus Leeds, kaufte die Anlagen und Gebäude 1847 für seinen Sohn John von der Hartley Familie. John Smith verlagerte den Brauereistandort in ein Nachbargebäude und übergab den alten Betrieb im Jahre 1886 an seinen jungen Neffen Samuel Smith, der fortan die Brauerei unter seinem eigenen Namen „Samuel Smiths Brewery“ führte. [...]

mehr

Anschrift

Samuel Smith

The Old Brewery

High Street

Tadcaster

North Yorkshire

LS24 9SB  UK

Kindly note that we do not conduct tours of the brewery.

By telephone (8.30am-5.00pm Mon-Fri):

01937 832225 from abroad 0044 1937 832225

Über diesen Bierstil

Wird im Zusammenhang mit Bier von Stout gesprochen, ist meist von schwarzen obergärigen Bieren die Rede, welche über einen Alkoholgehalt von 3 Prozent bis 10 Prozent und einer cremefarbenen Schaumkrone verfügen. Beim Brauen einiger von ihnen kommen besonders stark geröstete unvermälzte Gerste und Gerstenmalz zum Einsatz. Ursprung und Herkunft Den Ursprung der Begrifflichkeit Stout ist […]

mehr

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Zwischensumme
0,00
Gesamtsumme
0,00
Einkauf fortsetzen